„Wenn Engel Reisen, lacht der Himmel“, so eine bekannte Redensart. Ein Ausflug in den Märchenpark nach Ruhpolding mit der Kindergruppe der Kreisgruppe Traunreut war schon lange geplant, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen. Am 25. April konnte nach kurzer Planung die lang ersehnte gemeinsame Freizeit endlich umgesetzt werden.

Gelungener Faschingsball

Bei ihrem traditionellen Faschingsball konnte die Traunreuter Kreisgruppe am 07. Februar wieder zahlreiche Gäste im Heimathaus Traunreut begrüßen. In der Vorbereitungsphase war man sich im Vorstand einig, dass am gleichen Tag auch der Kinderfasching stattfinden soll und am Abend dem Publikum, wie bereits in den letzten Jahren, eine unvergessliche Show anbieten zu wollen.

40-jähriges Jubiläum - Feier im k1 Traunreut

Die Kreisgruppe Traunreut blickt auf 40 Jahre umfassende Gemeinschaftspflege, viele kulturelle Veranstaltungen und erfolgreiche Traditionspflege zurück. Am 08. November 2014 konnte dieses Jubiläum im Kultur- und Veranstaltungszentrum k1 zu Traunreut gebührend gefeiert werden.

Der Zusammenhalt ist die größte Stärke
Hin und wieder gemeinsame Unternehmungen eignen sich gut um ein Team
zusammenzuschweißen und die persönlichen Verbindungen zu festigen. Das dachte sich auch der Vorsitzende und Tanzgruppenleiter und organisierte für seine Mitglieder eine interessante Brauereiführung.

Musterbeispiel erfolgreicher Traditionspflege“

Stephanie Gampert-Straßhofer, Kulturreferentin der Stadt, hob im Jahresbericht 2014 der Stadt Traunreut, insbesondere die Vereinsarbeit unserer Kreisgruppe hervor und lobte den Einsatz unserer Landsleute, die die Traunreuter Geschichte sehr stark geprägt und mitgestaltet haben. Dies sei nicht nur eine sehr gelungene, sondern eine vorbildlich gelebte Integration. Folgend ein Auszug aus dem Jahresbericht 2014 der Stadt Traunreut:

Jahresrückblick 2014

Auch im vergangenen Jahr wurden die angebotenen Aktivitäten von der starken Siebenbürgisch-Sächsischen Gemeinschaft unserer Kreisgruppe sehr gut angenommen.

Dem Ruf nach Tradition gefolgt… nun lasst es uns zum Brauchtum werden

Es war kein Zufall, dass das gemeinsame Hüttenwochenende unserer Kulturgruppen auf das lange Wochenende im Oktober fiel. Unsere Vorstandsmitglieder Richard Schneider und Andres Lauer hatten dieses bereits ein Jahr im Voraus geplant, um auf das erfolgreiche Wochenende des letzten Jahres anzuknüpfen. Auch dieses Mal war der Grundgedanke dieses Hüttenwochenendes die Gemeinschaft und den Zusammenhalt unserer Kulturgruppen zu erhalten, weiter zu fördern und zu stärken.

Tagesfahrt ins Salzkammergut

Die nun schon zur Tradition gewordene jährliche Tagesfahrt unserer Kreisgruppe führte uns heuer ins Dachsteingebiet im Inneren Salzkammergut in Österreich, und zwar an den Gosausee.

Auch in diesem Jahr fand am 28. Juli wie gewohnt das alljährliche Kronenfest der Kreisgruppe Traunreut statt. Bereits am Freitag waren fleißige Helfer dabei, bei schönem Wetter die Krone zu schmücken und aufzustellen.

Norbert Klein gibt Amt in jüngere Hände ab

Am 22. März fand die Jahreshauptversammlung der Kreisgruppe Traunreut mit Neuwahlen im Heimathaus statt. Kreisgruppenvorsitzender Norbert Klein begrüßte als Ehrengast den stell-vertretenden Landesvorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden der Kreisgruppe Landshut, Werner Kloos, sowie die Mitglieder und zeigte sich erfreut über die rege Beteiligung von mehr als 100 Teilnehmern.

„Lasst es uns zur Tradition werden“
Nach langen Planungen und Vorbereitungsarbeiten unserer Vorstandsmitgliedern Richard Schneider und Andres Lauer war es am letzten Septemberwochenende schließlich soweit: unser erster gemeinsamer Hüttenaufenthalt konnte endlich stattfinden.

Heiter und beschwingt: ‚Tanz der Kulturen’ in Trostberg

23.07.2013 12:10 von Hias Sellhuber (Gaupressewart - Gauverband I)

Auszug aus der Homepage des Trachtenverbades Bayern: http://www.trachtenverband-bayern.de/news-reader/items/heiter-und-beschwingt-tanz-der-kulturen-in-trostberg.html

Im Rahmen der obb. Kultur- und Jugendkulturtage 2013 fand am 19. Juli ein bayrisch-internationaler 'Tanz der Kulturen' statt,

Schöner Tagesausflug

Nach der gelungenen, schönen und gut organisiert und ausgeführten Kulturfahrt nach Venetien fand dann, wie jedes Jahr am Samstag, den 6. Juli unser Tagesausflug statt. Anscheinend empfinden die Organisatoren eine gewisse Liebe und Bewunderung für Italien, denn auch diesmal ging es wieder auf die Apenninhalbinsel.

Kronenfest 2013

Das traditionelle Kronenfest feierte die Kreisgruppe Traunreut heuer am 29.06.2013, an dem Tag an welchem die Kronenfeste oder auch Peter- und Paul-Feste in der alten Heimat Siebenbürgen gefeiert wurden. Um unser kulturelles Programm zu bereichern, wurden die Siebenbürgische Blaskapelle Landshut unter der Leitung von Erwin Arz sowie die Jugend-tanzgruppe Landshut geleitet von Andrea Wagner eingeladen.

Am 22. März traf sich die Traunreuter Kindertanzgruppe zum ersten gemeinsamen Ostereierfärben. Dieses buchstäblich "bunte" Treffen war für die Kinder eine gelungene Abwechslung zum Tanzen. Voller Freude durften die Kids an verschiedenen Stationen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Volles Haus beim "bunten Nachmittag" in Traunreut

Ein buntes Kulturprogramm und gemütliche Atmosphäre bot die Siebenbürger Kreisgruppe beim ersten "Bunten Nachmittag" am 17.03.2013 im Heimathaus Traunreut.

Gelungener Faschingsball

Unser diesjähriger Faschingsball fand am Samstag, den 09. Februar im Heimathaus Traunreut statt.

Nach den Vorstandswahlen vom 14. März 2010 hatte eine Verjüngung des Vorstandes unserer Kreisgruppe stattgefunden. Neue, junge Vorstandsmitglieder haben mit Engagement und Enthusiasmus dazu beigetragen, das unsere Veranstaltungen und Aktivitäten ein anderes aber ganz besonders ein neues Niveau erreichten.

Auch in diesem Jahr hatten wir die Ehre, beim Festeinzug zum Traunreuter Herbstfest am 28.September 2012 dabei zu sein. Unsere Gruppe glänzte mit fast 50 Trachtenträgern und

Kreisgruppe belohnt Ehrenamt

Als Würdigung für die ehrenamtliche Mithilfe im Verlauf des letzten Jahres lud der Vorstand der Kreisgruppe Traunreut alle aktiven Helfer am 23. September 2012 zum Nachbarschaftsessen ins Heimathaus ein.